Philipp Saile

Wissenschaftlicher Mitarbeiter
beim Internationalen Zentrum für Wasserressourcen und Globalen Wandel (UNESCO)

Kontakt:
Bundesanstalt für Gewässerkunde
Postfach 200253
56002 Koblenz, Deutschland

Telefon: +49 (0) 261 1306 5305
Email:

Aufgabenbereiche

  • Koordination des GEMS/Water Datenzentrums als Beitrag zum UN Environment GEMS/Water Programm
  • Datenakquise von Wasserqualitätsmessdaten der Partner des Globalen Messnetzwerkes von GEMS/Water
  • Unterstützung und Beratung von GEMS/Water Partnern in den Bereichen Wasserqualitätsdatenmanagement, Datenaustausch und Datenprodukte
  • Vertretung von GEMS/Water in internationalen Gremien und Arbeitsgruppen

Berufserfahrung

01/2015 – : Koordinator des GEMS/Water Datenzentrums im Internationalen Zentrum für Wasserressourcen und Globalen Wandel, Koblenz, Deutschland. Akquise und Qualitätssicherung von Wasserqualitätsmessdaten, Datenproduktentwicklung.

10/2009 – 12/2014: Wissenschaftlicher Mitarbeiter beim Deutschen IHP/HWRP-Sekretariat, Koblenz, Deutschland. Hydrologische Modellierung und Wasserinformationssysteme.

Akademischer Lebenslauf

2004 – 2009: Diplomstudiengang Hydrologie (Dipl.-Hydrol.), Technische Universität Dresden, Diplomarbeit: Development of a methodology for the robust estimation of the runoff disposition using self-organizing maps.

zu den Ansprechpartnern